Computer Bild Spiele 12/2001
Ein Riesenspaß: Netzwerkspiele mit Freunden. Doch wie transportiert man den PC, ohne ihn zu beschädigen? Eine der bequemsten Lösungen heißt "T-Paq v1.0". In dem schicken Rucksack lassen sich Computer und Zubehör optimal verstauen. Regendichtes Material schützt vor Nässe. Dank eingebauter Rollen und eines ausziehbaren Griffs können Sie den T-Paq in einen Trolley verwandeln und einfach hinter sich herziehen. Und selbst an die harten Stühle auf Netzwerkpartys hat der Hersteller gedacht: Das Rückenpolster lässt sich abnehmen und als Sitzkissen verwenden. Den Rucksack gibt es in Rot, Blau und Gelb...


PC Games 12/2001
Die Website www.natpaq.com bietet einen nützlichen LAN-Party-Rucksack namens T-Paq v1.0 an. In ihm verstauen Sie mühelos einen PC-Tower und in seinen Seiten- und Innentaschen auch Tastatur, Maus, Joystick und Gamepad. Das abnehmbare Rückenpolster können Sie übrigens als Sitzkissen verwenden. Dank zweier Rollen und einem ausfahrbaren Griff macht der T-Paq auch lange Reisen problemlos mit. Das Gepäckstück ist gut verarbeitet und robust...


www.TweakPC.de
Denn es hat sich eine kleine hessische Firma namens Natpaq.com Gedanken darüber gemacht, wie man das doch so anstrengende Leben eines professionellen LAN-Party-Gängers erleichtern könnte und tatsächlich ein sehr interessantes Produkt entwickelt: Den T-Paq 1.0 LAN Party Rucksack. Aber was ist das Besondere an diesem Rucksack? Die Antwort ist eigentlich so simpel wie genial ...mehr